Startseite » Frei verkäufliche Selbstverteidigungsmittel » Kubotan zur Selbstverteidigung: Anwendungstechniken & mehr

Kubotan zur Selbstverteidigung: Anwendungstechniken & mehr

Definition

Kubotan
Kubotan

Beim Kubotan handelt es sich um eine Selbstverteidigungswaffe in Stiftform, meist 13 bis 15 Zentimeter lang, mit einem Durchmesser zwischen 1 und 2,5 Zentimetern und etwa 60 Gramm schwer. Dieser kleine Stock ist meist aus Aluminium, kann aber auch aus Holz oder Kunststoff sein. Der Kubotan, heute auch unter der Abkürzung MES (mobiler Einsatzsstick) bekannt, hat seinen Ursprung im alten Japan. Angeblich verwandten ihn bereits die legendären Ninjas im elften Jahrhundert erfolgreich. Auch auf den Philippinen sollen solche Waffen bekannt sein.

Der Name „Kubotan“ setzt sich aus den Teilen „Kubo“ (nach dem Erfinder) und „tan“ (kurz für Tanto, ein japanisches Messer) zusammen.

Kubotan in der Moderne

Sicher ist auf jeden Fall, dass Großmeister Takayuki Kubota die Waffe wieder neu entdeckte und den Kubotan als Selbstverteidigungswaffe für die Polizistinnen des Los Angelas Police Departments entwickelte. Praktischerweise in Form eines Schlüsselanhängers zu tragen. 1978 ließ Takayuki Kubota den Kubotan als geschützte Marke eintragen. Der Gebrauch des Kubotans wird in verschiedenen Kampfsportarten wie dem Karate, Jiu Jitsu und Kobudo unterrichtet. Viele der angebotenen Kurse und Techniken sind aber für den im Kampfsport Unerfahrenen zu schwer oder zu trainingsintensiv. Deshalb ist es wichtig einen Kurs auszusuchen, der auch dem Normalbürger zeigt, was es an einfachen, leicht anzuwendenden Techniken gibt.

Tactical Pen

Ähnlich im Aussehen und Gebrauch ist der Tactical Pen. Da dieser als Kugelschreiber getarnt ist, kann er auch offen an der Jackentasche getragen werden. Mit dem K.S.K. wurde ein Kubotan-Selbstverteidigungskonzept geschaffen, das eine schnell erlernbare und effektive Selbstverteidigung verspricht. Das K.S.K eignet sich besonders für Personen, die nicht sehr groß und kräftig sind. Das ist ein Verteidigungskonzept, das aber auch in ein Kampfsport- und Einsatztraining integriert werden kann.

Wie viel kostet ein Kubotan und wo kann man ihn kaufen?

Der Preis für einen Kubotan liegt meist im einstelligen Eurobereich und ist in Waffengeschäften aber auch in großen Onlinekaufhäusern wie Amazon zu erwerben. Wer sich näher dafür interessiert, sollte die Testergebnisse dazu anschauen.

Hier sind einige Beispele aus der Bestsellerliste auf Amazon*:

Bestseller Nr. 1
AMATHINGS Kubotan Selbstverteidigung Schlüsselanhänger mit ergonomischem Griff – Selbstverteidigung Waffen legal, Selbstverteidigung Frauen, Verteidiguns Waffen für Frauen, kleine Waffen
564 Bewertungen
AMATHINGS Kubotan Selbstverteidigung Schlüsselanhänger mit ergonomischem Griff – Selbstverteidigung Waffen legal, Selbstverteidigung Frauen, Verteidiguns Waffen für Frauen, kleine Waffen
  • ✅ EFFEKTIV: Legale Waffen zur Selbstverteidigung können dein Lebensretter sein. Der Self Defense Kubotan ist als Schlüsselanhänger konzipiert und wird als Schlag- und Druckverstärker genutzt.
Bestseller Nr. 2
Survival Stuff® Kubotan Schwarz - Zur Selbstverteidigung, vielseitig einsetzbar, Druckverstärker mit Handschlaufe EXTRA STARK für Notsituationen als Notfallhammer, Glasbrecher & Schlüsselanhänger
  • 💪🏻 Extrem stabiles Material: Der extra dicke Tactical Pen von Survival Stuff ist ein aus hochwertigem Flugzeugaluminium hergestelltes Survival Tool, der ideal als Druckverstärker zur Selbstverteidigung geeignet ist!
Bestseller Nr. 3
qingmeng Kubotan, 2 Stück Kubotan Selbstverteidigung Waffen Legal, Schlüsselanhänger Verteidigungs Waffen für Frauen Druckverstärker Selbstschutz Self Defense Keychain Schwarz
  • 【2 Stück Kubotan Set】 Enthält 2 Stück schwarze Kubotan Selbstverteidigung, Größe 16,5*1,5cm, Gewicht 32g, kann an einem Schlüsselanhänger aufgehängt werden, ohne Aufmerksamkeit zu erregen, perfekt für den täglichen Schutz, kann an Ihren Partner, Freunde und Familie, bequem und schnell gegeben werden.
Bestseller Nr. 4
AMATHINGS Survival Kubotan Schwarz – Druckverstärker mit Handschlaufe – Extra Stark für Notsituationen als Notfallhammer Glasbrecher & Schlüsselanhänger – Effektive Selbstverteidigung
  • ✅ EFFEKTIV – Der AMATHINGS Kubotan Selbstverteidigung Schlüsselanhänger ist eine legale Selbstverteidigungswaffe, die in Notsituationen dein Lebensretter sein kann. Er dient als Schlag- und Druckverstärker.
Bestseller Nr. 5
Luxtude 6 Stück Kubotan, Selbstverteidigung Waffen Legal, Druckverstärker Selbstschutz Verteidigungs Waffen für Frauen, Selbstverteidigung Set Self Defense Keychain für Notfallhammer
89 Bewertungen
Luxtude 6 Stück Kubotan, Selbstverteidigung Waffen Legal, Druckverstärker Selbstschutz Verteidigungs Waffen für Frauen, Selbstverteidigung Set Self Defense Keychain für Notfallhammer
  • ✔ Extrem robust und effektiv: Aus hochwertigem Luftfahrtaluminium gefertigt, verfügt unser Selbstverteidigung Kubotan ein geringes, aber ultrasolides Gewicht, könnte im Notfall den bösen Jungs effektiven Schaden zufügen, und es ist auch ein Glasbrecher Notfallhammer, zum Beispiel können Sie es verwenden, um das Glas des Autos zu brechen, um zu entkommen, wenn eine Falle im Auto ist.
Bestseller Nr. 6
AMATHINGS Survival Kubotan Silber – Druckverstärker mit Handschlaufe – Extra Stark für Notsituationen als Notfallhammer Glasbrecher & Schlüsselanhänger – Effektive Selbstverteidigung
8 Bewertungen
AMATHINGS Survival Kubotan Silber – Druckverstärker mit Handschlaufe – Extra Stark für Notsituationen als Notfallhammer Glasbrecher & Schlüsselanhänger – Effektive Selbstverteidigung
  • ✅ EFFEKTIV – Der AMATHINGS Kubotan Selbstverteidigung Schlüsselanhänger ist eine legale Selbstverteidigungswaffe, die in Notsituationen dein Lebensretter sein kann. Er dient als Schlag- und Druckverstärker.

Kubotan erfreut sich zunehmender Beliebtheit

Die Kurzwaffe Kubotan hat viele Namen. Sie ist auch als Palmstick oder MES bekannt. Mittlerweile werden diese Waffen auch von Polizei und diversen Ordnungskräften genutzt. Vor allem wenn sie mit Schwungtechniken eingesetzt werden, lässt sich ihre Schlagkraft stark erhöhen. Vorteilhaft ist, dass sie auch in einem großen Menschengedränge eingesetzt werden können, wo für einen Schlagstockeinsatz oft der Platz fehlt. Besonders gut eignen sich diese Sticks zur Fixierung von Personen und zu deren Abtransport.

Wie wird ein Kubotan eingesetzt?

Kubotan Spitz
Kubotan: Fotolia #99971596 ©Ralf Geithe

Zur Verteidigung werden Schläge beziehungsweise Stiche gegen die Nervendruckpunkte des Angreifers empfohlen. Wo Nervendruckpunkte am ganzen Körper zu finden sind, kann man auf Schaubildern sehen, die im Internet abrufbar sind. Der kleine Stock dient dabei als Kraftverstärker für die Hand. Speziell Schläge gegen die Kehlkopfgrube, Achselhöhle, Kniekehle oder die Rippenbögen können sehr wirksam und schmerzhaft sein.

Auch wenn der Stift auf den ersten Blick harmlos wirkt, sollte man seine Gefährlichkeit niemals unterschätzen. Besonders Stiche ins Gesicht, an die Schläfe, in die Augen oder die Ohren können lebensgefährlich verletzen, oder dauerhaft schädigen. Natürlich sollte der Einsatz dieser Waffe, wie jede andere Verteidigungsart auch, trainiert werden. In diversen Kampfsportgruppen wird der Umgang damit gelehrt, damit man den Kraftverstärker im Notfall effektiv einzusetzen weiß.

 

Ist der Kauf, Gebrauch und das Mitführen eines Kubotans legal?

Nach dem Waffengesetz in Deutschland und Österreich gilt der Kubotan nicht als Hieb- und Stichwaffe und darf daher von jedem mitgeführt werden. In der Schweiz gehört der MES jedoch zu den verbotenen Waffen. Wer mit seinem Kubotan vereisen will, sollte sich deshalb vorher über das Waffengesetz in dem betreffenden Land informieren.

Es ist wichtig zu beachten, dass Gesetze sich ändern können und die Bestimmungen zur Legalität von Selbstverteidigungswerkzeugen wie dem Kubotan je nach Land oder sogar Bundesstaat variieren können. Daher ist es ratsam, sich vor dem Erwerb oder der Nutzung eines Kubotans über die jeweiligen Gesetze und Bestimmungen in deinem Land oder deiner Region zu informieren.

Welche Arten von Kubotan gibt es?

Es gibt abgerundete oder spitzere Kubotans und solche, die zwei Spitzen haben und damit flexibler im Einsatz sind. Trotz zweiter Spitze kann dieser als Schlüsselring genutzt werden, da die zweite Spitze so geformt ist, dass sie den Schlüsselring nicht blockiert. Mit Wellengriff liegen diese Verteidigungswaffen besonders gut in der Hand.

Vorteile des Kubotans

Der Kubotan ist ein kurzer, unauffälliger Stift, den man für den Notfall am Schlüsselbund tragen, aber auch einfach in der geschlossenen Hand halten kann. Ein Kobutan erhöht die Schlagkraft des Anwenders, womit auch körperlich unterlegene Personen einen kräftigen Schlag ausführen können. Das macht diese Waffe auch für Frauen interessant. Der Stick ist unauffällig und sofort einsatzbereit, im Gegensatze zu einem Pfefferspray, das erst ausgerichtet werden, oder zu einem Elektroschocker, der vor einem Einsatz erst zu entsichern ist.

Außer zur Selbstverteidigung kann ein Kubotan auch in anderen Notfallsituationen sehr hilfreich sein. Damit lassen sich Glasscheiben (Glasbrechfunktion) einschlagen, was gerade bei Unglücksfällen in Bahn, Omnibus oder Auto sehr wertvoll ist.

Vorteile im Überblick

  1. Vielseitigkeit: Der Kubotan ist ein äußerst vielseitiges Werkzeug zur Selbstverteidigung. Neben den Schlagtechniken und dem Einsatz als Hebel kann er auch als Druckverstärker eingesetzt werden, um den Effekt von Schlägen oder Druck auf bestimmte Punkte des Körpers zu verstärken.
  2. Unauffälligkeit: Auf den ersten Blick kann der Kubotan wie ein harmloser Schlüsselanhänger aussehen. Dies macht ihn zu einem unauffälligen Selbstverteidigungswerkzeug, das leicht in der Handtasche oder sogar an einem Schlüsselbund mitgeführt werden kann.
  3. Einfache Handhabung: Der Kubotan erfordert keine besonderen Vorkenntnisse oder körperliche Stärke, um ihn effektiv einzusetzen. Mit etwas Training kann fast jeder lernen, den Kubotan sicher und effektiv zu nutzen.
  4. Ergonomisches Design: Der Kubotan ist in der Regel so konzipiert, dass er sich bequem in der Hand halten lässt. Er verfügt oft über eine geriffelte Oberfläche oder Rillen, um einen sicheren Griff zu gewährleisten, auch wenn die Hände schwitzen oder unter Stress stehen.
  5. Einsatz für Selbstverteidigungstraining: Der Kubotan wird nicht nur für die tatsächliche Selbstverteidigung verwendet, sondern auch in Selbstverteidigungskursen und -trainings. Dabei lernen die Teilnehmer, wie man den Kubotan effektiv einsetzt, um sich gegen Angriffe zu verteidigen.
  6. Alternative Materialien: Während viele Kubotans aus Hartplastik oder Metall gefertigt sind, gibt es auch Varianten aus anderen Materialien wie Holz oder Polymer. Diese Varianten können leichter oder robuster sein und verschiedene taktile Eigenschaften aufweisen.

Es ist wichtig zu beachten, dass der Kubotan als Selbstverteidigungswerkzeug seine Grenzen hat. Er sollte nur in Notwehrsituationen oder zur Verteidigung eingesetzt werden, um körperlichen Schaden abzuwehren. Verantwortungsvoller Umgang, Training und Kenntnis der lokalen Gesetze sind entscheidend, um den Kubotan sicher und legal zu nutzen.

Kubotan Anwendungstechniken

Die Hauptanwendung des Kubotans liegt darin, die Schlagkraft zu verstärken und Druck auf empfindliche Punkte des Angreifers auszuüben. Es kann auf verschiedene Weisen eingesetzt werden:

  1. Schläge: Durch den festen Griff des Kubotans können Schläge mit großer Präzision und Kraft ausgeführt werden, was besonders nützlich ist, um sich aus gefährlichen Situationen zu befreien.
  2. Hebeltechniken: Der Kubotan kann genutzt werden, um Gelenkhebel anzugreifen, was dem Verteidigenden einen Vorteil verschafft, um sich aus einem Griff zu befreien oder den Angreifer zu kontrollieren.
  3. Druckpunkte: Indem der Kubotan auf bestimmte Druckpunkte am Körper des Angreifers angewendet wird, können Schmerzreize ausgelöst werden, die den Angreifer temporär handlungsunfähig machen.

Nachteile des Kubotans

Der Kubotan ist eine Nahkampfwaffe, die sicherlich keine große Abschreckungswirkung auf den Gegner hat. Vor allem schwächere Personen wie Frauen oder ältere Personen sollten den Nahkampf möglichst vermeiden. Ist der tätliche Angriff jedoch nicht zu verhindern ist, bleibt der Kubotan als letzte Verteidigungsmöglichkeit, die der Betreffende hat. Dabei darf man nie vergessen, dass solche Waffen auch immer gegen einen Selbst eingesetzt werden können, wenn man entwaffnet wird.

Personen ohne Kampfsporterfahrung haben oft große Hemmungen eine Waffe gegen einen Gegner einzusetzen. Oftmals fehlt wegen dieser Hemmungen die nötige Härte um den Angreifer effektiv in Schach zu halten. Deshalb sollte man zumindest grundlegende Erfahrungen im Umgang mit dem Kubotan sammeln, damit er auch wirklich hilfreich und nicht hindernd ist.

Wir haben unseren hilfreichen Ratgeber zum Thema “Kubotan: Legal oder doch verboten?“ aktualisiert. Hier finden Interessierte einen guten Überblick über folgende Fragen:

  • Ist ein Kubotan legal?
  • Welche Sanktionen drohen im Zusammenhang mit einem Kubotan?

Den Ratgeber finden Sie unter: https://www.bussgeldkatalog.net/kubotan-legal/

Schließlich möchten wir betonen, dass der Kubotan lediglich ein Werkzeug ist und seine effektive Anwendung Fachwissen und Training erfordert. Es ist wichtig, einen Selbstverteidigungskurs zu besuchen, um den richtigen Umgang mit dem Kubotan zu erlernen und die Selbstverteidigungstechniken zu trainieren, um in einer potenziell gefährlichen Situation angemessen reagieren zu können.

Verantwortungsbewusste Nutzung: Ein Kubotan sollte ausschließlich zur Selbstverteidigung und im Falle einer unmittelbaren Bedrohung eingesetzt werden. Missbrauch oder unsachgemäße Anwendung kann zu ernsthaften Verletzungen führen und rechtliche Konsequenzen haben. Es ist wichtig, die Verantwortung zu erkennen, die mit dem Besitz eines Selbstverteidigungswerkzeugs wie einem Kubotan einhergeht.

FAQ: Häufige Fragen rund um den Kubotan

  • Gibt es spezielle Schulungen oder Trainings für die Verwendung eines Kubotans? Ja, es gibt spezielle Schulungen und Trainingsprogramme für die korrekte Verwendung eines Kubotans. Diese Schulungen umfassen oft Techniken zur Druckpunktstimulation, Schlagtechniken, Selbstverteidigungsszenarien und rechtliche Aspekte des Einsatzes eines Kubotans. Der Besitz eines Kubotans allein reicht nicht aus, um effektiv damit umzugehen. Es ist entscheidend, regelmäßiges Training und Übungseinheiten zu absolvieren, um die richtigen Techniken zur Selbstverteidigung mit einem Kubotan zu erlernen. Dies kann durch Selbstverteidigungskurse, Online-Tutorials oder den Besuch von Kampfkunstschulen erfolgen.
    • Psychologische Vorbereitung: Neben der physischen Vorbereitung ist auch die psychologische Vorbereitung für den Einsatz eines Kubotans wichtig. Dies umfasst das Erkennen von Gefahrensituationen, das Entwickeln von Selbstbewusstsein und das Erlernen von Deeskalationstechniken, um Konflikte wenn möglich zu vermeiden.
  • Welche Eigenschaften sollte ein hochwertiger Kubotan haben? Ein hochwertiger Kubotan sollte aus robusten Materialien wie Aluminium oder gehärtetem Kunststoff hergestellt sein. Er sollte eine ergonomische Form haben, um einen sicheren Griff zu gewährleisten, und idealerweise über strukturierte Oberflächen für besseren Halt verfügen.
  • Kann ein Kubotan auch als Schlüsselanhänger verwendet werden? Ja, viele Kubotans sind so konzipiert, dass sie auch als Schlüsselanhänger fungieren können. Dies ermöglicht eine einfache und praktische Mitführung im Alltag.
  • Welche Alternativen gibt es zum Kubotan für die Selbstverteidigung? Es gibt verschiedene Alternativen zum Kubotan, darunter Pfefferspray, Teleskopschlagstöcke, Selbstverteidigungsgel oder -sprays sowie spezielle Selbstverteidigungskurse für Techniken ohne Waffen. Die Wahl der geeigneten Selbstverteidigungsmethode hängt von persönlichen Vorlieben, rechtlichen Bestimmungen und individuellen Sicherheitsbedürfnissen ab.

 

Test und Vergleich von Kubotans: Optimale Sicherheit für Ihre Selbstverteidigung

Bevor Sie sich für einen Kubotan entscheiden, ist es ratsam, aktuelle Tests und Vergleiche zu studieren. Unabhängige Organisationen führen regelmäßig Tests durch, um die Effektivität, Qualität und Sicherheit verschiedener Kubotans für die Selbstverteidigung zu analysieren.

Bei einem Kubotan-Test werden typischerweise Kriterien wie Robustheit, Handhabung, Materialqualität und die Wirksamkeit bei der Abwehr von potenziellen Angreifern untersucht. Testsieger zeichnen sich durch ihre Zuverlässigkeit im Selbstschutz und ihre Anpassungsfähigkeit an verschiedene Selbstverteidigungsszenarien aus.

Es ist wichtig, einen Test zu wählen, der Ihren individuellen Sicherheitsanforderungen entspricht. Kubotans variieren je nach Modell und Verwendungszweck, von diskreten und leicht zu tragenden Varianten für den persönlichen Schutz bis hin zu professionellen Modellen mit speziellen Eigenschaften für fortgeschrittene Selbstverteidigungstechniken.

Zusätzlich zu offiziellen Tests können auch Erfahrungen anderer Nutzer und Vergleichsportale wertvolle Einblicke bieten. Berücksichtigen Sie Kundenbewertungen, um einen Kubotan zu finden, der nicht nur effektiv ist, sondern auch leicht zu handhaben und Ihren persönlichen Bedürfnissen gerecht wird.

Zusammenfassend liefern Kubotan-Tests und Vergleiche wichtige Informationen, um ein Produkt zu wählen, das Ihnen in Notwehrsituationen zuverlässig zur Seite steht. Nehmen Sie sich die Zeit, verschiedene Modelle zu vergleichen, und investieren Sie in einen hochwertigen Kubotan für Ihre persönliche Sicherheit.

Weitere Selbstverteidigungsmittel

Fotos:

  • Erstes Bild im Beitrag: Fotolia #38783968 ©depth
  • Fotolia #99971596 ©Ralf Geithe

Anzeige

Weitere Informationen per Mail

Tragen Sie sich in unseren Selbstverteidigungs-Newsletter ein und erhalten Sie regelmäßig interessante Tipps und News per E-Mail. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Newsletter abonnieren

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein und erhalten Sie regelmäßig aktuelle Security-News per E-Mail. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Anzeige