Startseite » Firmensuche » Brandschutz

Brandschutz

Mehr Sicherheit durch Brandschutz

feuerlöscherWie wichtig Brandschutz ist, wurde zum Beispiel in der Flüchtlingskrise deutlich. Viele Flüchtlingsheime erlebten Brandanschläge. Manche mussten durch geschulte Security-Mitarbeiter bewacht werden, um weitere Anschläge zu vereiteln. Doch auch die beratende Tätigkeit eines Sicherheitsunternehmens hat beim Brandschutz eine hohe Relevanz. Security-Unternehmen erstellen für Unternehmen ein präventives Brandschutzkonzept, das den gesetzlichen Vorgaben gerecht wird. Sie beraten über moderne Maßnahmen zu Brandverhütung und Brandabwehr oder erarbeiten mit ihren Klienten einen konkreten Maßnahmenkatalog, um im Ernstfall effektives und koordiniertes Handeln am Brandort zu ermöglichen. Security-Unternehmen stellen die Überwachung einer Brandmeldeanlage über eine Notrufzentrale sicher. Sie empfehlen bei einem höheren Gefährdungsgrad einen Betriebssanitäter einzustellen oder auszubilden. Ob eine Entrauchungsanlage sinnvoll ist, ergibt die Risikopotenzial-Analyse.

Wann macht es Sinn, auf erhöhten Brandschutz zu setzen?

Brandschutz sollte zur Erhaltung der Unternehmenssicherheit wichtig genommen werden. Jedes Unternehmen sollte für den Fall der Fälle optimal aufgestellt sein. Ein simpler Kurzschluss kann als Folge eines Vollbrandes Millionenschäden verursachen. Erhöhter Brandschutz ist immer dann notwendig, wenn mit brandgefährlichen Gütern oder Substanzen hantiert wird oder explosive Gase austreten können. Je wichtiger der vorbeugende Brandschutz genommen wird, desto weniger dramatisch fallen durch Brände verursachte Sach- und Personenschäden, Imageverluste und Ausfallzeiten aus. Ein dem Betrieb und dem Gefährdungspotenzial angepasstes Risikomanagement ist jeden Cent wert. Brandschutz-Versicherungen abzuschließen, kann als Vorbeugungsmaßnahme nicht genügen.

Welche Maßnahmen gibt es?

achtung_brandgefahrRichtig verstandener Brandschutz umfasst Sicherungsmaßnahmen an allen Unternehmensstandorten und Produktionsanlagen. Diese repräsentieren schließlich erhebliche Sachwerte. Sie sichern außerdem die Existenz vieler Mitarbeiter, vor allem aber die des Unternehmens. Die Existenzgrundlage eines Unternehmens zu schützen, ist daher alternativlos. Der Schutz von Firmen, Privathaushalten oder öffentlichen Gebäuden muss hohe Priorität erhalten. So sieht es auch der Gesetzgeber, der seinerseits mit gesetzlichen Bestimmungen dafür gesorgt hat, präventive Brandverhütungsmaßnahmen und verbindliche Verhaltensmaßregeln festzulegen. Sicherheitsunternehmen haben sich darauf spezialisiert, auch auf diesem Gebiet durch fachkundige Beratung und konkrete Maßnahmenkataloge besseren Schutz im Brandfall zu etablieren.
Konkret geht es um die betriebliche Organisation eines vorbeugenden Brandschutzes gemäß der Brandschutzordnung. Sicherheitsfirmen kümmern sich um die Berücksichtigung von Flucht- und Rettungsplänen, um Feuerwehreinsatzpläne oder Feuerwehr-Laufkarten. Eine Brandschutzbeschilderung muss den Weg zu Feuerlöschern, Feuermeldern, Brandschutztüren und Fluchtwegen weisen. Speziell geschulte Mitarbeiter nehmen in Unternehmen eine Brandschutzbegehung vor. Sie prüfen, ob die bisher getroffenen Brandschutzmaßnahmen neusten Standards entsprechen und eine regelmäßige Wartung bei Feuerlöschern vorgenommen wird. Gegebenenfalls wird die Ausbildung verschiedener Mitarbeiter zum Erst- oder Brandschutzhelfer forciert und eine praktische Übungseinheit zum richtigen Umgang mit tragbaren Feuerlöschern abgehalten. Je besser die Mitarbeiter auf potenzielle Gefahren vorbereitet werden, desto effektiver reagieren sie im Ernstfall.

Lohnt es sich auch für Privatpersonen, diese in Anspruch zu nehmen?

Brandschutzmaßnahmen im Haushalt werden oft vernachlässigt. In den wenigsten Mietshäusern sind Feuerlöscher zu finden. Feuermelder machen sich oft genauso rar. Immerhin sind mittlerweile in allen Haushalten Rauchmelder Pflicht. Doch häufige Fehlalarme bei Rauchmeldern führen oft nicht zu Wohnungskontrollen durch Nachbarn. Die Zahl der Verstorbenen durch Küchenbrände oder Kohlenmonoxid aus einem im Wohnzimmer ausglühenden Grill zeigt auf, dass hier erheblicher Nachholbedarf besteht. Hausverwaltungen oder einzelne Privatpersonen können selbstverständlich kompetente Beratungsleistungen in Sachen Brandschutz für sich nutzen.

Fotos:

  • Pixabay | Fotograf: OpenClipart-Vectors
  • Pixabay | Fotograf: DavidRockDesign
chp.png
Günthersbühler Straße 4, 90491, Nürnberg, Deutschland
+49 (0) 911 21 64 66 58+49 (0) 911 21 64 66 58
+49 (0) 1517 30 10 261+49 (0) 1517 30 10 261
Sicherheitsdienst in Nürnberg und Fürth. Wir bilden die Schnittstelle zwischen Auftraggeber, Notr...
IMG-20170905-WA0006.jpg
Jahnstraße 28, Pfungstadt, Deutschland
Wir von Fleßner Sicherheitsdienst sind Ihr kompetenter Ansprechpartner rund um Ihre Sicherheit.
Showing 4 results