Startseite » Sicherheit in Metropolregion Nürnberg

Sicherheit in Metropolregion Nürnberg

  • nürnberg-panorama
    Panorama über Nürnberg Foto: Mb1302
  1. 1

 

 
Nürnberg ist mit über einer halben Million Einwohnern die zweitgrößte Stadt Bayerns sowie das Wirtschafts- und Kulturzentrum Nordbayerns. Zahlreiche Veranstaltungen über das gesamte Jahr ziehen tausende von Menschen aus ganz Deutschland immer wieder in die Metropolregion Nürnberg.
Das Thema Sicherheit und Ordnung hat in Nürnberg einen besonders hohen Stellenwert und wird durch diverse Institutionen gewahrt. Dazu zählen unter anderem:

  • Bundespolizeiinspektion
  • Bundesanstalt Technisches Hilfswerk, Geschäftsstelle Nürnberg
  • Berufsfeuerwehr,
  • Freiwillige Feuerwehr Nürnberg,
  • Justizvollzugsanstalt (JVA),
  • Polizeipräsidium Mittelfranken,
  • Rettungsdienste,
  • Sicherheitsdienste

Die Sicherheitsbranche in Nürnberg genießt in den letzten Jahren einen andauernden Aufschwung, was durch die stetig steigende Anzahl an Sicherheitsunternehmen immer wieder bestätigt wird. Zu den meistgefragten Diensten von Sicherheitsunternehmen in Nürnberg gehören der Objektschutz, Veranstaltungsschutz, Baustellenbewachung, Werkschutz, Personenschutz und Flughafensicherheit.

Aktuelle Polizeimeldungen für Nürnberg und Mittelfranken

  • Technischer Defekt als Ursache für Maschinenbrand
    LAUF AN DER PEGNITZ. (1760) Wie mit Meldung 1744 berichtet, kam es am Dienstagabend (27.09.2016) in Schwaig b. Nürnberg zu einem schadensträchtigen Maschinenbrand. Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen konnte zwischenzeitlich die Brandursache festgestellt werden.
  • Verkehrsunfall mit unklarer Sachlage – Zeugen gesucht
    FÜRTH. (1759) Heute Morgen (30.09.2016) ereignete sich auf der Fürther Hardhöhe ein Verkehrsunfall, bei dem ein Beteiligter leicht verletzt wurde. Der Unfallhergang ist noch unklar, weshalb die VPI Fürth um Zeugenhinweise bittet.
  • Festnahme nach sexuellen Handlungen in der Öffentlichkeit
    NÜRNBERG. (1758) Gestern Morgen (29.09.2016) beobachteten mehrere unbeteiligte Personen einen Mann (44), als dieser an sich manipulierte. Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte konnten den Beschuldigten noch vor Ort antreffen und festnehmen.
  • Sexuelle Belästigung am Wöhrder See – Geschädigte gesucht
    NÜRNBERG. (1757) Im Bereich des Wöhrder Sees kam es am 29.09.2016 erneut zu einer sexuellen Belästigung durch einen Fahrradfahrer. Die Kriminalpolizei Nürnberg sucht in diesem Zusammenhang nach der Geschädigten.
  • Unbekannter Fußgänger identifiziert
    NÜRNBERG. (1756) Mit Meldung Nr. 1755 wurde berichtet, dass ein unbekannter Fußgänger gegen ein fahrendes Auto sprang und sich schwer verletzte.

 

Sicherheitsdienste, Security Jobs und Veranstaltungen in Nürnberg

Ganz gleich, ob Sie auf der Suche nach einem Sicherheitsdienst, ein Security Job oder sogar eine Veranstaltung aus dem Sicherheitsgewerbe in Nürnberg sind, Securityszene hilft Ihnen dabei, genau das Richtige zu finden. Bei uns finden Sie alle Sicherheitsrelevanten Informationen mit nur wenigen Klicks!

Newsletter abonnieren

Erhalte aktuelle Security-News per E-Mail

Empfehlung