Startseite » Sicherheit in Bremen

Sicherheit in Bremen

Bremen ist zugleich Gemeinde als auch Bundesland. Neben dem Gebiet der Stadt Bremen gehört auch das Territorium von Bremerhaven zum Stadtstaat. Letztes liegt gut 60 km nördlich und wird durch das Land Niedersachsen getrennt. Bremen verfügt insgesamt über 550.000 Einwohner. Damit handelt es sich um die zehntgrößte Stadt Deutschlands. Bremen liegt an dem Fluss Weser, Bremerhaven an der Nordsee.
Die Großstadt verfügt über mehrere Hochschulen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen. Sie alle stellen einen der wichtigsten Arbeitgeber dar. Als größte Bildungseinrichtung der Großstadt ist die Universität Bremen vorhanden. Sie wird jedes Jahr von jungen Menschen aus dem In- und Ausland frequentiert und hat ungefähr 20.000 Studierende. Historisch gesehen ist der Stadtstaat durch die Hafenwirtschaft geprägt. Darüber spielen der Handel, die Elektronik-, die Luft- und Raumfahrt- und die Stahlindustrie sowie der Dienstleistungssektor im wirtschaftlichen Leben eine bedeutende Rolle. Die Arbeitslosenquote im Stadtstaat befindet sich bei über 11 %, was über dem Wert für Gesamtdeutschland rangiert.

Die Sicherheitslage

Stadt und Bundesland Bremen erfassten pro Jahr etwa 70 000 Fälle von rechtlicher Übertretung. Davon können etwas mehr als 50% erfolgreich aufgeklärt werden. Nur Raub, Diebstahl und Sachbeschädigung wiesen noch geringere Ermittlungserfolge auf. Entsprechende Fakten lassen sich in der von Bundesministerium des Inneren herausgegebenen Statistik „Polizeiliche Kriminalstatistik“ nachlesen. Diese wird von Jahr zu Jahr aktualisiert.

Die Repräsentanten der Sicherheitsbranche

Die Gewährleistung von Sicherheit und Ordnung fällt in Deutschland in das Aufgabengebiet des Staats. So ist es auch in der Stadt Bremen angelegt. Zwei Organe verantworten insbesondere den Schutz von Menschen und Objekten:

  • Polizei Bremen
  • Feuerwehr Bremen

Die Polizei mit ihren vielen Abteilungen und Sondereinheiten beschäftigt sich primär mit der Kriminalitätsabwehr und die Feuerwehr mit der Brandbekämpfung. Dabei erfahren beide vielfältige Unterstützung aus dem privaten Dienstleistungssektor. Das Sicherheitsgewerbe unterstützt unter anderem bei Großveranstaltungen durch Taschen- und Personenkontrollen oder läuft Streife. In Betrieben kommt ein Werkschutz zum Einsatz. Auch der Wohnungsmarkt profitiert von ihrem Wirken: Durch Beratungen und Vermittlung von technischem Equipment erhöht sich die Sicherheit von Wohnungen und verhindert Einbrüche. Studien belegen sogar, dass sich hierdurch die allgemeine Lebenszufriedenheit hebt.

Bremer Rathaus, Dom und Bürgerschaft

Bremer Rathaus, Dom und Bürgerschaft  Foto:  Jürgen Howaldt

Sicherheitsdienste, Security Jobs und Veranstaltungen in Bremen

Sind Sie auf der Suche nach einem Securityanbieter? Dann sind Sie bei Securityszene genau richtig. Die nachfolgenden Seiten bieten Ihnen eine Übersicht über die verfügbaren Sicherheitsdienste in Bremen:
Liste der Sicherheitsdienste in Bremen

Bremen auf Google Maps